Wochenbettbetreuung

Erfahren Sie alles über die Wochenbettbetreuung.

Gerne begleiten wir Sie in der Anfangszeit mit Ihrem Baby!

 

Aufsuchende Wochenbettbetreuung (Dauer: ca. 30 Min. pro Hausbesuch)

Wir besuchen Sie in den ersten zwölf Wochen nach der Geburt zu Hause, um die gesunde Entwicklung Ihres Neugeborenen zu beobachten und Ihre Rückbildungsvorgänge nach der Geburt zu überprüfen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um das Wochenbett mit Rat und Tat zur Seite.

 

Unsere Leistungen im Wochenbett im Überblick

  • Beobachtung der gesunden Entwicklung Ihres Neugeborenen
  • Handling und praktische Anleitung zur Säuglingspflege
  • Unterstützung beim Stillen
  • Beobachtung von Gebärmutterrückbildung und Wundheilung
  • Hilfe bei Beschwerden
  • Nachbesprechung der Geburt
  • Anleitung zur Wochenbettgymnastik

 

Die Betreuung beginnt am ersten Tag nach Ihrer Entlassung aus der Klinik, Anzahl und Frequenz der Hausbesuche richten sich dann nach Ihrem persönlichen Bedarf. Erfahrungsgemäß erhalten Erstgebärende insgesamt zwischen 10 und 15 Hausbesuche.

 

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für bis zu zwei Leistungen pro Tag im Frühwochenbett (in den ersten 10 Tagen nach der Geburt) und für bis zu 16 Leistungen im Spätwochenbett (ab dem 11. Tag bis 12 Wochen nach der Geburt). Als Leistung gilt ein Hausbesuch von bis zu 30 Min. oder eine Beratung per Kommunikationsmedium.

 

Nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit uns auf und vereinbaren ein unverbindliches Vorgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen!